Die DGE-Werkstattgespräche Schulverpflegung in Niedersachsen

Die Schulen wünschen sich kompetente Beratungsangebote und Begleitung, bessere finanzielle und personelle Ressourcen, organisierte Verantwortlichkeiten sowie professionelle Netzwerke für den ständigen, neutralen, fachkundigen Austausch.

Aus diesem Grund hat die DGE-Sektion Niedersachsen in Kooperation mit der DGE Bonn im Projekt Schule + Essen = Note 1 die "Werkstattgespräche Schulverpflegung" organisiert.

Ziele

  • Verbreitung der "Qualitätsstandards für die Schulverpflegung"
  • Hilfestellung zu aktuellen Themen der Schulverpflegung
  • Förderung der Vernetzung und praktische Hilfestellung für die Umsetzung eines optimalen Verpflegungsangebotes
  • Etablierung einer Informations- und Diskussionsplattform mit den DGE-Ernährungsexpertinnen.

Zielgruppen

  • Verantwortliche aus dem Bereich Schule (Schulleiter, Lehrkräfte), Schulträger, Küchenkräfte, Dienstleister, Eltern- und Schülervertreter

In den Werkstattgesprächen werden die DGE-Qualitätsstandards für die Schulverpflegung besprochen, Problemfelder aufgegriffen und "Modelle-Guter-Praxis" vorgestellt. Die DGE-Qualitätsstandards für die Schulverpflegung leisten so einen praktischen Beitrag zur Optimierung des Ernährungsangebots.

Das Projektteam von "Schule + Essen = Note 1" (DGE Bonn) steht dabei als Kompetenzcenter und Schnittstelle für niedersächsische Schulen zur Verfügung.

AKTUELL

Projekt "Zu Gast in anderen Küchen" veröffentlicht Social Spot (Kurzfilm)

Zu Gast in anderen Küchen

weiterlesen zum Trailer...

weiterlesen direkt zum Projekt...

Wie viel Protein brauchen wir?
DGE veröffentlicht neue Referenzwerte für Protein

weiterlesen mehr Informationen...

Vollwertig essen und trinken nach den 10 Regeln der DGE:

weiterlesen mehr Informationen...

Ganzjährig
Regionalveranstaltungen Gemeinschaftsverpflegung

Landesweit

Deutsche Gesellschaft für Ernährung e. V. - Sektion Niedersachsen | Hildesheimer Str. 24, 30169 Hannover | Telefon: 0511 544 1038-0
d